In diesem Artikel erkläre ich Dir, wie Du durch 3 entscheidende Schritte die Chancen Deines Lebens optimal nutzt und Dich von der Angst nicht daran hindern lässt, das Leben zu bekommen, was Du Dir so sehr wünschst.

 

Die Tarnkappe der Angst verhindert unter Umständen Dein Glück!

Jeder möchte gerne alle Geschenke des Lebens annehmen, nur leider können wir diese nicht immer gleich als Geschenke erkennen, denn sie haben nicht selten die Tarnkappe der Angst auf und so lehnen wir diese im ersten Moment ab, obwohl sie uns langfristig guttun würden.

Gestern bin ich von Deutschland nach Hause geflogen. Ich saß in Stuttgart auf dem Flughafen und auf einmal kam die Durchsage, dass unser Flug 60 Minuten Verspätung hat. Ein Raunen ging durch die Menge.

Oh so blöd, ich wollte doch noch zum Essen gehen!“ oder „Mist, dann können wir nicht so viel Feiern, das geht alles von unserer Zeit ab.“ oder „Meine Freunde aus Hannover warten in Palma auf mich.

Ich lehnte mich gelassen zurück, wartete ab, was die geschenkte Zeit mir zu bieten hat. Ich kann mich ärgern über das, was nicht geschehen ist, mich aufregen und dabei mich selbst stressen, denn die Situation ist nicht zu ändern oder ich kann die Situation annehmen, wie sie ist und schauen, welchen Nutzen ich daraus bekomme, auch wenn ich es jetzt im Moment vielleicht noch nicht weiß.

Ähnlich ist das auch im Coaching. Ich habe Coachees, die das Coaching aufsaugen, wie ein Schwamm, interessiert und offen für Neues sind. Menschen, die die Geschenke des Coachings mit offenem Herzen annehmen und diese in ihr Leben integrieren, auch wenn es am Anfang nicht einfach ist, täglich an sich zu arbeiten und sich weiterzuentwickeln.

Diese Menschen lieben das Coaching, denn ohne dieses großartige Geschenk, wären sie in ihrem Leben nicht da, wo sie in der Zwischenzeit stehen.

Sie haben sich zu einem wunderbaren Menschen entwickelt, den sie immer mehr lieben können.

Und ich habe Coachees, die die Geschenke des Coachings ablehnen. Zum Glück werden diese immer seltener in meinem Leben, denn die Arbeit mit diesen Menschen ist sehr anstrengend und unbefriedigend.

Diese Menschen stimmen dem Coaching zwar kurzfristig zu, setzen aber anschließend nur ganz selten etwas um.

Häufig verneinen sie die gerade gesehene Chance zur Veränderung und wissen alles besser, obwohl die Coachingübung, die angewendet wurde, ein eindeutiges Ergebnis zeigt. Hier werden die Geschenke das Lebens abgelehnt, aus welchen Gründen auch immer.

Dies ist nicht nur im Coaching so, dies trifft für viele Bereiche unserem Leben zu. Nämlich immer dann, wenn wir Menschen an unsere Grenzen kommen. Wenn wir mit der aktuellen Situation überfordert sind oder wenn wir uns eine neue Fertigkeit aneignen möchten.

Immer dann ist es wichtig, dass wir einen Experten, Lehrer, Arzt, Berater oder Coach an unsere Seite holen.

Wer sich für einen Coach, einen Arzt, eine Heilmethode, einen Lehrer oder einen Berater, einen Experten, in welchem Bereich auch immer (Marketing, Steuerberater, Rechtsanwalt, Ernährung, Fitness usw.) entschieden hat, sollte ihm vertrauen.

Wer dies nicht tut, kann sich das  Geld und die Zeit, die er für die Maßnahme anwendet, sparen, denn ohne Vertrauen wird dies alles nichts bringen.

Der beste Mensch der Welt kann Dir nur dann helfen, wenn Du Dir auch helfen lassen willst und das geschieht erst dann, wenn Du loslässt und vertraust.

- Martina Straub

3 Schritte zum Erkennen und Annehmen der Lebensgeschenke:

1.) Sammle Informationen!

Informiere Dich über das Thema, welches Du entwickeln, bearbeiten oder erlernen möchtest. Schaue Dir die Menschen, die Methoden oder Schulungsmöglichkeiten, den Termin genau an.

2.) Entscheide Jetzt!

Entscheide spontan, aus dem Bauch heraus, der erste Impuls ist der Richtige! Es ist Dein Geschenk! Manchmal geht es einfach und leicht – manchmal kommt eine Angst auf, denke dann: Da wo die Angst ist, da ist der Weg!

3.) Zögere nicht, sondern mache gleich Nägel mit Köpfen!

Wenn wir zu lange warten, den ersten Schritt zu tun, schalten sich unsere Zweifel ein und die Angst siegt über den Mut. Dann finden wir geniale Begründungen und unschlagbare Rechtfertigungen, um das großartige Geschenk des Lebens abzulehnen. Fast alle großartigen Geschenke des Lebens sind am Anfang immer anstrengend und unangenehm.

 

>Vertrauen ist die stille Form des Mutes!<

 

Vertraue Deiner Entscheidung …vertraue Deinem Experten… vertraue Deiner Methode…
vertraue Deinem Partner… vertraue Deinen Eltern…. vertraue Deinen Geschwistern… vertraue Deinen Freunden… vertraue Dir selbst… vertraue Deiner inneren Stimme… vertraue dem Leben…

…denn nur so, kannst Du langfristig und dauerhaft glücklich sein!!!!

Vereinbare ein kostenfreies Kennenlerngespräch

Vereinbare jetzt ganz unverbindlich einen Termin und lasse Dich kostenfrei von uns telefonisch zu Deinen individuellen Bedürfnissen beraten.

Wir kümmern uns mit vollem Engangement und Leidenschaft um Deine Anliegen.