Ist Dein Leben auch von Stress und Hektik geprägt? Rennst Du beruflichen und privaten Verpflichtungen hinterher und kommst Du kaum noch dazu, Dich wirklich auszuruhen? Hangelst Du Dich von Wochenende zu Wochenende und von Urlaub zu Urlaub?

In den Medien werden Themen, wie Entschleunigung des Alltags und Worklifebalance immer wieder aufgegriffen. Es hört sich ganz leicht an. Ein bisschen langsamer und entspannter durch den Tag gehen, etwas mehr Innehalten und schon ändert sich das Leben und alles ist ganz einfach und leicht.

Leider weicht die Theorie von der Praxis ab, denn es ist nicht so einfach, stressfrei, bewusst und entspannt durchs Leben zu gehen. Es gibt hierfür kein Patentrezept. Es gibt zwar viele Übungen, die uns helfen, diesen Weg zu finden und zu mehr Ruhe im Alltag zu gelangen, aber das Ganze ist ein Prozess, den wir hierfür durchleben müssen. Kein Mensch kann von heute auf morgen sein Leben komplett verändern und entschleunigen.

Der Veränderungsprozess besteht aus vielen einzelnen Schritten. Es können kleine oder auch größere Schritte sein, die leicht gehen oder uns manchmal auch etwas herausfordern, aber rückwirkend betrachtet, meistens nicht so schlimm sind, wie gedacht.

Der erste Schritt für eine Veränderung ist immer der Schritt der Entscheidung. Erst, wenn dieser getroffen ist, kann etwas verändert werden. Treffe jetzt Deine Entscheidung: So, geht es nicht mehr weiter! Ich will und werde mein Leben verändern!

Viele Mensch lassen sich nicht auf diesen ersten, entscheidenden Schritt ein, sie wehren sich mit Händen und Füßen dagegen. Vielleicht, sind sie davon überzeugt, sowieso nicht in der Lage zu sein, Etwas verändern zu können, denn schließlich ist ihr Leben ja so wie es ist. Das Haus, das Auto, der Urlaub, der Partner, die Kinder, die Eltern sind wichtiger und aus diesem Grund ist jetzt im Moment kein Platz für Dich selbst oder die Veränderung.

Nur wer sich bewusst entscheidet, in seinem Leben Etwas zu verändern, kann es auch tun. Die Lösung kommt oft ganz anders und auch viel einfacher, als wir vor der Entscheidung gedacht haben. Neue Lösungswege zeigen sich meist erst nach der Entscheidung auf und sind im Vorfeld nicht ersichtlich. Die Angst, alte Muster zu verlassen, verdeckt häufig die neue Sichtweise auf dem neuen Weg.

Entscheide Dich jetzt für eine neue Zukunft!
Entscheide Dich jetzt für die Veränderung!
Und Du erhältst ein glücklicheres und leichteres Leben!
„Wenn die Ausreden aufhören, steht das Glück vor der Tür.“

Als möglichen Start schlage ich Dir unser Wüstenseminar im Sinai vor. Die Stille, Ruhe und Weite der Wüste wirkt Wunder. Durch die Wüste gehen ist eine uralte Form, unterwegs zu sein. Sowohl in der christlichen als auch in anderen Religionen und Traditionen wurde zu allen Zeiten der Rückzug in die Wüste als Möglichkeit genutzt, dem Selbst und auch dem tieferen SEIN näher zu kommen.

Sich auf das Wesentliche zu reduzieren, neue Erfahrungen zu machen, Gewohnheiten zurückzulassen und innere Räume auszuweiten entspricht einer modernen Form von Pilgerreise. Die Karawane durch die Wüste führt zu einem tiefen Prozess des Erlebens und der Bewusstseinserweiterung. Erleben Sie diese moderne Art des Pilgerns mit einer meditativen Wüstenreise. Weitere Informationen findest Du hier: Wüstenseminar